Joachim Zöller

Mein grafischer und fotografischer Werdegang ist der eines engagierten Autodidakten.

Eine Fotografie entsteht im Kopf. Eine Idee nimmt Gestalt an,wenn ich durch den Sucher schaue und den von mir gewählten Ausschnitt ablichte. Ich bin ein Auswähler. Ich suche den Charakter des abzulichtenden Gegenstandes zu treffen und diesen durch  meine Auswahl zu zeigen.

Das Fotografieren dient für mich auch als Basis für eine Materialsammlung, damit ich meine Fotomontagen erarbeiten kann.

Montagen kreiere ich mit Hilfe des Computers. Aber auch  Messer, Schere und Geduld kommen zum Einsatz. Mein Ziel ist, Geschichten zu erzählen und diese Geschichten bildnerische Gestalt werden zu lassen. Es ist eine Fahrt mit unbekanntem Ziel.

 Kontakt

eigene Website: www.jaz-pictures.de     email: jaz@wtnet.de